Stoßdämpferlösung

Anwendungsproblem:

Der Kunde suchte nach Möglichkeiten, die Glasflaschenproduktion auf seinen Independent Station Glasformmaschinen ohne Gefahren für die Unversehrtheit der herstellten Glasflaschen zu steigern. Dabei sind insbesondere Hals und Öffnung der Flasche für Belastungsbrüche während des Herstellungsprozesses anfällig, so dass eine entsprechende Lösung gefordert war. Das zu liefernde Energieabsorptionsprodukt muss für die typischen hohen Temperaturen und die schmutzige Umgebung in der Glasherstellung geeignet sein.  Die bestehende Lösung mit Stoßdämpfern eines Wettbewerbers führte durch vorzeigte Ausfälle zu Produktschäden und unnötigen Stillstandszeiten der Anlage.
 

Kundenspezifische Lösung von ITT:

Die OEM 2.0M X 2 Stoßdämpfer von ITT Enidine wurden mit neuen Hochtemperaturdichtungen an den Kolbenstand und einem mit Teflon beschichten, federbelasteten Kolbenring ausgerüstet.  Weiterhin erhielt der Stoßdämpfer ein verstärktes Zylindergehäuse, welches für die höhere Energie pro Sekunde sowie die höhere Temperatur ausgelegt war und wurde mit einer nicht brennbaren Flüssigkeit befüllt.
 

Nutzen für den Kunden:

Die neuen Dichtungen verhindern effektiv das Eindringen von Schmutz und verminderten damit den Verschleiß im Stoßdämpfer, der so eine längere Nutzungsdauer erreicht und dem Kunden durch weniger Stillstandszeiten Zeit und Kosten spart.