Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Enidine

ITT Enidine möchte sich bei Ihnen, unseren geschätzten Kunden, bedanken, dass Sie sich für unsere Energieabsorptions- und Vibrationsisolationsprodukte entschieden haben. 

- Ihr Endine-Team


Wir sind weltweiter Marktführer in der Entwicklung und Herstellung
von standardmäßigen und kundenspezifischen Lösungen zur Energieabsorption und Vibrationsisolation.

Von Erstausrüstern (OEM) bis hin zum Ersatzteilmarkt bieten wir seit mehr als 50 Jahren  eine einzigartige Kombination der unterschiedlichsten Produkte sowie exzellente technische Unterstützung, um auch die schwierigsten Aufgaben in der Branche zu lösen.

Industrieprodukte
  • Small-Bore Stoßdämpfer
  • Mid-Bore Stoßdämpfer
  • Large-Bore Stoßdämpfer
  • Hochleistungsstoßdämpfer und Puffer
  • Ölbremsen
  • Luftfedern
  • Drahtseilisolatoren
  • Kompakte Drahtseilisolatoren
  • Elastomer

ITT Enidine bietet die weltweit größte Auswahl an Energieabsorptions- und Vibrationsisolationsprodukten. Seit mehr als 50 Jahren liefert unser innovatives Team Lösungen für einige der größten Flugzeughersteller der Welt. Mit dem Lärm- und Vibrationsschutz der Sitzpositionierungsvorrichtungen der Kabineneinrichtung bemühen wir uns kontinuierlich, die Sicherheit und den Komfort der Passagiere und der Crew zu verbessern.

Produkte für die Luftfahrt 
  • Sitzarretierungen und Kabel
  • Vibrationsdämpfer für Innenräume
  • Triebwerksdämpfer
  • Stellglieder und Vorschubbremsen für Gepäckablagen
  • Isolatoren für Haupttriebwerke und Hilfsaggregate
  • Elastomer-Stangenköpfe
  • Drahtseilisolatoren
  • Kompakte Drahtseilisolatoren
  • Benutzerspezifische Elastomere

Wussten Sie schon?

  • Gegründet wurde Enidine im Jahre 1966 unter dem Namen Integrated Dynamics Incorporated bzw. IDI.
  • Die drei Gründer von IDI waren Benjamin Houghton, Patrick Lee und Rudy Nutz. Benjamin Houghton, der ursprüngliche' Chefingenieur von IDI, arbeitete zuvor für ein Unternehmen in Alabama, USA, das Prüfarme für das Apollo-Raumfahrtprogramm entwickelte.
  • Das erste von IDI entwickelte und hergestellte Produkt war die "Pyromite", eine Prüfvorrichtung für Berstschrauben. Diese Schrauben kamen bei Raketenantrieben für die stufenweise Separation zum Einsatz.
  • Mitte der 1970er Jahre' begann IDI unter der Marke ENIDINE eine Reihe von Energieabsorptionseinrichtungen auf den Markt zu bringen.
  • Die Marke ENIDINE leitet sich von einem grundlegenden physikalischen Gesetz ab, das als „Energieerhaltung“ bezeichnet wird und das auf dem Grundsatz beruht, dass Energie nicht zerstört werden kann, sondern lediglich in eine andere Form umgewandelt wird.  Unsere Energieabsorptionsvorrichtungen wandeln kinetische Energie in Wärmeenergie um. An dem heutigen Logo von Enidine können Sie sehen, dass IDI immer noch integriert ist.
  • Enidine entwickelte die Sitzarretierung UltraLOC™ für Sitzpositionierungsanwendungen kommerzieller Fluglinien und lieferte 2015 die 1.000.000ste Sitzarretierung an BE Aerospace aus.
  • Im Jahr 1977 entwickelte Enidine zum Preis von 20 US-Dollar den ersten hydraulischen Stoßdämpfer, den OEM 1.0, der heute unter dem Namen ECO OEM 1.0 bekannt ist. Mehr als 1.250.000 Exemplare der OEM 1.0-Stoßdämpfer wurden bereits geliefert.
  • 1981 patentierte Enidine den ersten in einem Leistungsschalter verbauten Stoßdämpfer.
  • Im Jahr 1984 durchbrach Enidine die Umsatzmarke von 5 Mio. US-Dollar und verlagerte seine Anlage an den heutigen Standort, da das Unternehmen seinem ursprünglichen Werk entwachsen war.
  • Mit der Akquisition von Steelpaw AS aus Norwegen wagte sich Enidine 1991 auf den Markt für Drahtseilisolatoren.