Energieaufnahmeprodukte für den Automobilbau

ITT  Enidine hat Automobilhersteller mit mehreren wichtigen Energieaufnahmeprodukten beliefert, um branchenweit die Aufrechterhaltung des Anlagenbetriebs zu unterstützen.

Die meisten Automobilhersteller benötigen einen reibungslosen Betrieb der Flurfördermittel während des An- und Entkoppelns der Abschleppstangen der Schlitten. Die sanftere Bewegung der Schlitten verringert die Schäden am Fördersystem und an den auf ihnen befindlichen Automobilen. Um die Herausforderungen eines zuverlässigen und reibungslosen Betriebs sowie einer einfachen Wartung zu erfüllen, hat ITT Enidine den Towbar Snubber entwickelt.

Viele Fahrzeugkomponenten wie Karosserieteile und unterschiedliche kleine Komponenten (Halterungen und Klammern) werden mit einem Metallstanzverfahren hergestellt. Unsere OEM-Stoßdämpfer werden zur Erhöhung der Qualität in Systemen mit Folgeverbundwerkzeugen, beim Prägen von Teilen und in der Robotik verwendet.

Stoßdämpfung für Roboteranwendungen

Normalerweise sorgt das Vorhandensein von Hydraulikflüssigkeiten an Lackierstraßen für Verunreinigungsprobleme. ITT Enidine hat für seine Hydraulikprodukte eine Spezialflüssigkeit entwickelt, die von unseren Kunden getestet und bewertet wurde. Dabei wurde festgestellt, dass diese Spezialflüssigkeit zu 100 Prozent mit den Farbsystemen kompatibel ist und keine Verunreinigungen in der Lackierstraße verursacht.
 
Anwendungen im AutomobilwerkGroßraumstoßdämpfer für industrielle Anwendungen
  • Palettenanschläge für Fertigungsstraßen
  • Abbremsen von Flurfördermitteln
  • Prägen mit Folgeverbundwerkzeugen
  • Schweißen in Fahrzeugaufnahmevorrichtungen
  • Anschweißen von Passstiften

Produkte

Schleppstange-Dämpfer für Fördersysteme im AutomobilbauITT Enidine Ölbremsen der Serie DA (Towbar Snubbers) werden zum Schutz der Fahrzeugkarosserien vor abrupten Anfahr- und Stoppvorgängen der Flurfördersysteme während des Montageprozesses verwendet.

Die Ölbremsen der DA-Serie sind ideal geeignete Produkte für energiereiche Schwerlastanwendungen, die Ölbremsen für Zug-, Druck- bzw. beide Beanspruchungen erfordern. Diese nicht einstellbaren Einheiten mit kundenspezifisch angepassten Drosselbohrungen sind für spezifische Eingangsbedingungen konzipiert und bieten, je nach erforderlicher Dämpfung für die spezifische Anwendung, Konfigurationen mit einer oder mehreren Drosselbohrungen.
Towbar Snubbers

Ölbremsen von ITT Enidine kontrollieren die Geschwindigkeit und Zeit, die ein mechanisches System benötigt, um sich von einer Position zu einer anderen zu bewegen. Mit ihrer bewährten Technologie verbessern sie die Leistung bei einer Vielzahl von Produktanwendungen. Ölbremsen werden typischerweise eingesetzt, um Pneumatikzylinder, lineare Antriebseinheiten, Klappen und andere bewegte Systeme zu kontrollieren.
Mit unserer großen Bandbreite von Energieaufnahmeprodukten haben die Kunden die Gewissheit, dass sie die beste Option zur Aufrechterhaltung der Betriebszeit ihrer Fertigungsstraße ausgewählt haben. Wenn es auf pünktliche Lieferung ankommt und die Komponenten die Montage durchlaufen müssen, verfügt ITT Enidine heute über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Belieferung von Automobilherstellern mit den zuverlässigsten Produkten der Branche.


Sie benötigen einen Stoßdämpfer für Ihre kritische Anwendung?
Mit unserer bedienerfreundlichen Oberfläche sowie einer großen Auswahl an Produkten und Modellen für Ihre konstruktiven Herausforderungen finden Sie mühelos das richtige Produkt - mit Sicherheit!

Sie möchten mehr erfahren?

Füllen Sie unser Online-Anfrageformular aus und reichen Sie es bei uns ein, um mehr über unsere Industrieprodukte und -services zu erfahren.



Automobilbau auf einen Blick

Globale Verkäufe in der Automobilindustrie 2015
72,4 Millionen Fahrzeuge
 
Weltweite Automobilproduktion
67,5 Millionen
 
Fahrzeugverkäufe in den USA
7,6 Millionen
 
In welchem Jahr wurden Montagebänder zum Standard?
1908
 
In welchem Jahr startete die Lean Production?
1973
 
Wie lange dauert es, bis ein Fahrzeug fertig vom Montageband läuft
22 Minuten
 
Robotik-Neuinstallationen auf dem weltweiten Automarkt
99,000